Kunst der Vorzeit

 

„Damals geritzt, heute gesprüht … „

Ein Graffiti-Projekt zu der Ausstellung „Kunst der Vorzeit“ im Martin-Gropius-Bau.

Zu Beginn unseres Projektes haben wir in einer Führung im Martin-Gropius-Bau durch die Ausstellung „Kunst der Vorzeit“ die Felsbilder der Sammlung Frobenius kennengelernt, durch die zahlreiche Künstler wie Picasso und Miró nachhaltig beeinflusst wurden.

Auch wir ließen uns davon inspirieren und entwickelten in unserem anschließenden Workshop eigene Figuren, bauten Schablonen und sprühten damit unsere Bilder an die Wand der bau.stelle, damit sie dem Betrachter Geschichten erzählen.

Geplant und begleitet haben den Workshop Katrin Rinne und Ulrike Dierker. Als Gast konnten wir für dieses Projekt den Grafitti-Künstler Lukas von Kügelgen gewinnen, der uns sowohl bei der Auswahl des richtigen Materials, der richtigen Spraytechnik als auch der künstlerischen Gestaltung beraten hat.

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post comment